Sport

Mutmaßlicher BVB-Attentäter muss in U-Haft

  • dts veröffentlicht am 21. April 2017, 17:56 Uhr
Bild vergrößern: Mutmaßlicher BVB-Attentäter muss in U-Haft
Festnahme mit Handschellen
dts

.

Anzeige

Karlsruhe - Der Mann, der in Verdacht steht, am 11. April den Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund verübt zu haben, muss in U-Haft. Der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs hat am Freitag auf Antrag der Bundesanwaltschaft Haftbefehl gegen den 28-jährigen deutschen und russischen Staatsangehörigen Sergej W. erlassen.

Der Beschuldigte sei dringend verdächtig, den Anschlag verübt zu haben. Der Beschuldigte war am Freitag vorläufig festgenommen worden. Er wurde am Nachmittag dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet hat.

Die News Mutmaßlicher BVB-Attentäter muss in U-Haft wurde von dts am 21.04.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Bielefeld nach Sieg gegen Bochum Tabellenführer

Bielefeld - Zum Abschluss des 3. Spieltags in der 2. Bundesliga hat Arminia Bielefeld gegen den VfL Bochum mit 2:0 gewonnen und damit den Platz an der Tabellenspitze erklommen.

Mehr
BMW M6 GT3: Fitness-Test für einen Rennwagen

Der BMW M6 GT3 ist ein Schwergewicht auf der Rennstrecke. Damit der Rennwagen auch in Zukunft im GT-Sport sowie bei 24-Stunden-Klassikern wie auf dem Nürburgring und in

Mehr
Ford im Rallye-Rausch


Der Este Ott Tänak war in seinem Ford Fiesta WRC bei der Rallye Deutschland nicht zu bremsen und sicherte sich den Sieg beim zehnten Lauf zur Weltmeisterschaft. Grund zur

Mehr

Top Meldungen

Wöhrl kritisiert "Wildwest-Methoden" bei Air-Berlin-Insolvenz

Nürnberg - Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl sieht Ungereimtheiten im Zuge der Insolvenz von Air Berlin. Es gebe "viele Verstöße gegen Corporate Governance", also

Mehr
Zustimmung für Zypries` Vorstoß gegen Luftverkehrsteuer

Berlin - Für ihren Vorschlag, die Luftverkehrsteuer abzuschaffen, hat Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) am Montag von mehreren Seiten Zustimmung erhalten. "Wir

Mehr
Merkel kritisiert Schröders mögliches Rosneft-Engagement

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die mögliche Berufung von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) in den Aufsichtsrat des russischen Mineralölkonzerns Rosneft

Mehr