Sport

Mutmaßlicher BVB-Attentäter muss in U-Haft

  • dts veröffentlicht am 21. April 2017, 17:56 Uhr
Bild vergrößern: Mutmaßlicher BVB-Attentäter muss in U-Haft
Festnahme mit Handschellen
dts

.

Anzeige

Karlsruhe - Der Mann, der in Verdacht steht, am 11. April den Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund verübt zu haben, muss in U-Haft. Der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs hat am Freitag auf Antrag der Bundesanwaltschaft Haftbefehl gegen den 28-jährigen deutschen und russischen Staatsangehörigen Sergej W. erlassen.

Der Beschuldigte sei dringend verdächtig, den Anschlag verübt zu haben. Der Beschuldigte war am Freitag vorläufig festgenommen worden. Er wurde am Nachmittag dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet hat.

Die News Mutmaßlicher BVB-Attentäter muss in U-Haft wurde von dts am 21.04.2017 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Borussia Dortmund gewinnt DFB-Pokal

Berlin - Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal der Saison 2016/17 nach einem 2:1 im Finale gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Ousmane Dembélé brachte die Dortmunder schon in der

Mehr
Relegation: Jahn Regensburg und 1860 München unentschieden

Regensburg - Das Relegationsspiel zwischen Drittligist Jahn Regensburg und Zweitligist 1860 München ist mit einem 1:1 unentschieden zu Ende gegangen. Die Regensburger waren durch

Mehr
Renault feiert 40 Jahre Formel 1


Renault ist seit 40 Jahre in der Formel 1 aktiv - und hat sich den perfekten Rahmen für den Jubiläums-Auftakt ausgesucht. Im Rahmen des Grand Prix von Monaco kommen zwei

Mehr

Top Meldungen

"Spiegel": Arbeitnehmer bekommen ab 2019 mehr Zuschüsse zur Betriebsrente

Bei der Neureglung zur Betriebsrente haben sich SPD und Union einem "Spiegel"-Bericht zufolge darauf geeinigt, dass ab 2019 alle Arbeitgeber Zuschüsse in Höhe von 15 Prozent

Mehr
IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Washington - Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass Frauen bei

Mehr
Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Visbek - Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch etwas

Mehr