Pressetexte

Urdemokratisch: Jeder kann per Web zum Bundestag kandidieren!

  • pr-gateway de veröffentlicht am 21. April 2017, 17:23 Uhr
Bild vergrößern: Urdemokratisch: Jeder kann per Web zum Bundestag kandidieren!

.


Anzeige

Hamburg, 21. April 2017****** Die Sensation ist perfekt. Die Initiative DemokratenPower belebt ein urdemokratisches Prinzip: BürgerInnen können sich selbst als Bundestagskandidat aufstellen. Dazu ist die Web-Seite www.demokratenpower.de aufzurufen und ein Formular auszufüllen. In geschickter Weise kombiniert die Initiative DemokratenPower das Parteiengesetzt mit dem Web. Der Vorsitzende der DemokratenPower, Hans - Diedrich Kreft erläutert das Prinzip:

"Wenn sich bei uns Bürger per Web selbst zu einer Bundestagskandidatur einbringen können, ist damit ein urdemokratisches Prinzip wieder zum Leben erweckt: BürgerInnen, die sich selbst zur Wahl stellen, können mehr erreichen, als es durch eine pure Stimmabgabe möglich ist.

Wie all das machbar ist, wird mit Klick auf das Feld "Wie kandidiere ich für den Bundestag" der Web-Seite www.demokratenpower.de genau erklärt. Füllt der Interessent ein vorgefertigtes Formular aus, wird er bei uns in den Kreis der Kandidaten aufgenommen. Er stellt sich gleichberechtigt mit anderen Kandidaten zur internen Wahl vor. Für den Bundestag aufgestellt ist, wer die entsprechende Anzahl der Stimmen erhält.

Wozu die DemokratenPower steht, ist im YouTube-Video https://youtu.be/M3RmyFnQc_Y und in ihren Credos festgehalten.

Wir sehen unsere Leistung als Service an, um die vielen bürokratischen Hürden einer Kandidatur aus dem Wege zu räumen. Stand bisher die Masse der Wahlberechtigten einer direkten, selbstbestimmten Kandidatur im Wege, ist das mit den neuen Möglichkeiten, wie sie das shuccleWeb bietet, zu überwinden.

Ab sofort heißt es: Die Bürger können selbst bestimmen, wie sich der nächste Bundestag unabhängig von den Kandidaten der etablierten Parteien personell zusammensetzt."

Pressekontakt
Demokraten Power
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
agrosse@shuccle.de
http://www.demokratenpower.de

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Geld anlegen muss nicht teuer sein

Es war Ende 2014, als die erste deutsche Bank die "rote Linie" überschritt und die von der Europäischen Zentralbank verlangen Negativzinsen auf Spareinlagen an die Kunden

Mehr
Siegerland: Jim Knopf, Musketiere und SiegtalPur

Siegen. 24. Juni 2017 (DiaPrw). Was haben das große Rad-Ereignis SiegtalPur, Jim Knopf und die drei Musketiere gemeinsam? Alles lässt sich im Siegerland in Südwestfalen erleben,

Mehr
Bernd Wegener erneut im Vorstand des Pharmazie-Verbands BPI

Der Vorstandsvorsitzende der BELANO medical AG, Dr. Bernd Wegener, ist neuer stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes der

Mehr

Top Meldungen

Weidmann: "Macron braucht keine Geschenke"

Berlin - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat sich nach den Wahlerfolgen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron erfreut über dessen geplanten Reformkurs geäußert.

Mehr
Wirtschaftsweiser Lars Feld hält SPD-Steuerpläne für schädlich

Berlin - Der Wirtschaftsweise Lars Feld hat vor gravierenden negativen Auswirkungen gewarnt, sollten die Steuerpläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz umgesetzt werden.

Mehr
Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Frankfurt/Main - Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden im

Mehr