Technologie

App lässt Kids kreativ werden

  • 21. April 2017, 15:43 Uhr
Bild vergrößern: App lässt Kids kreativ werden
cid Groß-Gerau - Die "Planet Schule"-App hilft Kindern, kurze Geschichten zu entwerfen. SWR - Südwestrundfunk/Peter A. Schmidt

Kinder werden von leuchtenden Bildschirmen angezogen wie Motten vom Licht. Um diese Attraktivität von Mobilgeräten und Co. in kreative Bahnen zu lenken, gibt es nun eine App, die den Kleinen hilft, auf spielerische Art eine Geschichte zu erzählen.

Anzeige


Kinder werden von leuchtenden Bildschirmen angezogen wie Motten vom Licht. Um diese Attraktivität von Mobilgeräten und Co. in kreative Bahnen zu lenken, gibt es nun eine App, die den Kleinen hilft, auf spielerische Art eine Geschichte zu erzählen. Die Anwendung "Knietzsches Geschichtenwerkstatt" stammt aus der Werkstatt des Schulfernsehens "Planet Schule" von SWR und WDR.

Junior-Autoren ab dem Vorschulalter gestalten zusammen Bildergeschichten aus vorgefertigten Elementen. Auf Wunsch werden auch eigene Texte eingefügt. Im Baukasten sind knapp 70 Figuren, mehr als 80 Gegenstände und Objekte sowie zehn verschiedene Hintergründe. So können sich Kinder in Grundzügen mit dem Aufbau einer Geschichte auseinandersetzen und ihre Fantasie erproben.

Die fertige Geschichte kann dann als PDF-Datei exportiert werden. So können stolze Eltern sie speichern, teilen oder ausdrucken und an den Kühlschrank heften. Die "Planet Schule"-App für iPads und Android-Tablets steht ab sofort in den Stores kostenlos zur Verfügung.

Die News App lässt Kids kreativ werden wurde von Steve Schmit/cid am 21.04.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Apps, Tablets, Kinder abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Facebook will Nachrichtenseiten durch Nutzer bewerten lassen

San Francisco - Im Kampf gegen "Fake News" will Facebook seine Nutzer Nachrichtenseiten nach Vertrauenswürdigkeit bewerten lassen. "We decided that having the community determine

Mehr
Bundesregierung verärgert über NetzDG-Kritik aus Brüssel

Berlin - Die Kritik von EU-Justizkommissarin Vera Jourova am deutschen Gesetz gegen Hassbotschaften im Internet (NetzDG) sorgt für Verärgerung in der Bundesregierung. Man sei

Mehr
Wenn der Smartphone-Akku heißläuft


Smartphones sind wahre Alleskönner. Man kann mit ihnen telefonieren, SMS oder WhatsApp schreiben, im Internet surfen oder sich die Zeit mit lustigen Spielen vertreiben.

Mehr

Top Meldungen

Tierschutz-Präsident fordert weniger Fleisch-Konsum

Berlin - Der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Thomas Schröder, hat anlässlich der Grünen Woche an die Deutschen appelliert, weniger Fleisch zu essen. "Wer Fleisch

Mehr
Familienunternehmer warnen vor europäischer Einlagensicherung

Berlin - Der Bundesvorsitzende des Verbandes der Familienunternehmer, Reinhold von Eben-Worlée, lehnt den Aufbau einer europäischen Einlagensicherung strikt ab. "Dass deutsche

Mehr
Uniper-Chef begrüßt Pläne für Kohleausstiegs-Kommission

Düsseldorf - Der Vorstandsvorsitzende des Kraftwerkskonzerns Uniper, Klaus Schäfer, sieht die Pläne von Union und SPD zur Einrichtung einer Kohleausstiegs-Kommission positiv.

Mehr