Pressetexte

Intralogistik für Industrie 4.0 - so geht"s

  • pr-gateway de veröffentlicht am 21. April 2017, 14:24 Uhr
Bild vergrößern: Intralogistik für Industrie 4.0 - so gehts

.


Anzeige

Logistik findet nicht erst auf der Straße statt. In jedem Unternehmen wird Material transportiert, von der Produktionsversorgung bis zur LKW-Verladung. Oftmals werden für die interne Logistik, auch Intralogistik genannt, Stapler eingesetzt.

Wird der Materialfluss über eine Software, wie z. B. ein Lagerverwaltungsprogramm (LVS) gesteuert, müssen Staplerfahrer jeden Transport durch Scannen von Barcodes an Waren und Lagerplätzen quittieren, damit das LVS weiß, dass ein Transport ausgeführt wurde.

Manuelle Erfassungsvorgänge sind für autonom vernetzte Prozesse im Sinne von Industrie 4.0 ein Hindernis. Aufgrund der auftretenden Fehler beim Scannen kommt es immer wieder zu Abweichungen der digitalen Daten von der realen Lagersituation. Das führt zu "verlorenen" Paletten, die aufwendig gesucht werden müssen sowie zu Fehl- und Falschlieferungen; eine Situation, die sich selbst steuernde Abläufe lahm legt.

Das 3D Staplerleitsystem identplus® mit Laserlokalisierung automatisiert Rückmeldungen an das LVS oder an andere steuernde Software. Paletten, Gitterboxen, IBC, Papierrollen u. ä. werden alleine anhand ihrer x,y,z-Koordinaten im Lager gefunden und identifiziert, ohne scannen durch die Staplerfahrer. Zudem werden Transportaufträge optimal verteilt und deren korrekte Ausführung automatisch überwacht.

Logistikverantwortliche, die erfahren wollen, wie ihre Staplerflotte fit für Industrie 4.0 wird können noch einen der wenigen freien Plätze buchen.

Pressekontakt
IdentPro GmbH
Paul Drolshagen
Camp-Spich-Str. 4
53842 Troisdorf
02241 / 866392-28
Paul.Drolshagen@identpro.de
http://www.identpro.de

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Der heiße Scheiß der Republik - Biologisches Rachegeschenk

Die Grüne Katrin Göring-Eckardt sucht den heißen Scheiß der Republik. Sie kann lange suchen, denn das erschröckliche RacheRoss hat ihn, und zwar in Form seiner tollen Pferdeäpfel.

Mehr
Roland Rube und Ariane Kranz On Air: Tränen lügen nicht

Seinen aktuellen Song hat Michael Holm "Wer die Musik nicht liebt" genannt. In der Sendung "On Air" informieren die Moderatoren Roland Rube und Ariane Kranz über das neue Werk und

Mehr
Rabattangebot für Tagungen auf der Finca Los Naranjos auf Mallorca

Tagungen, Konferenzen und Meetings sind immer dann besonders erfolgreich und effektiv, wenn sich die Teilnehmer besonders wohl fühlen. Je nach Anlass oder Grund ist aber auch eine

Mehr

Top Meldungen

Iran dank neuer Raffinerie nicht mehr auf Benzin-Importe angewiesen

Der Iran kann seinen Bedarf an Benzin nach eigenen Angaben künftig vollständig aus heimischer Produktion decken. Präsident Hassan Ruhani eröffnete am Sonntag eine neue Raffinerie,

Mehr
DGB-Chef relativiert sinkende Zahl an Gewerkschaftsmitgliedern

Berlin - Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann hat die sinkende Zahl an Gewerkschaftsmitgliedern relativiert. "Wir gewinnen jeden Tag bis zu 850 neue Mitglieder", sagte er im

Mehr
DGB-Chef Hoffmann will für Sonntagsruhe kämpfen

Berlin - DGB-Chef Reiner Hoffmann bestärkt die Gewerkschaft Verdi darin, verkaufsoffene Sonntage gerichtlich verbieten zu lassen: "Ich kann das nur begrüßen, weil niemand eine

Mehr