Lifestyle

Klavierstimmer findet riesigen Gold- und Silberschatz in altem Piano

  • veröffentlicht am 21. April 2017, 13:56 Uhr
Bild vergrößern: Klavierstimmer findet riesigen Gold- und Silberschatz in altem Piano
900 alte Münzen waren unter der Tastatur verborgen
Bild: AFP

Ein Klavierstimmer hat unter den Tasten eines alten Klavieres einen unverhofften Gold- und Silberschatz entdeckt. Wie das British Museum berichtete, war der Experte Martin Rickhouse gerufen worden, um ein mehr als 100 Jahres Klavier zu stimmen.

Anzeige

Ein Klavierstimmer hat unter den Tasten eines alten Pianos einen unverhofften Gold- und Silberschatz entdeckt. Wie das British Museum in seinem Blog berichtete, war der Experte Martin Rickhouse gerufen worden, um ein mehr als 100 Jahre altes Klavier zu stimmen, das der Oberschule von Bishop's Castle im Zentrum von England gespendet worden war. 

Als Rickhouse die etwas schwergängigen Tasten ausbaute, fand er in einem Hohlraum darunter mehrere sorgfältig vernähte Stoffpäckchen und eine lederne Börse - und darin verborgen rund 900 Gold- und Silbermünzen aus der Zeit von Queen Victoria.

Laut dem Museum handelt es sich bei den zwischen 1847 und 1915 geprägten Münzen um den bislang größten derartigen Fund in Großbritannien. Medien schätzten ihren Wert am Freitag auf zwischen 300.000 und 500.000 Pfund (330.000 bis 550.000 Euro).

Es handele sich vermutlich um "die Ersparnisse eines ganzen Lebens", erklärte Peter Reavill vom British Museum. Versteckt worden seien sie frühestens Ende der 20er Jahre, wie eine um eines der Päckchen gewickelte Werbeanzeige belegt.

Die Experten scheuten keine Mühen, um die rechtmäßigen Besitzer des Schatzes zu ermitteln - vergeblich. Der Schatz gehört damit der britischen Krone, der Finder und der heutige Besitzer des Klaviers - also der Klavierstimmer und die Schule - erhalten eine Belohnung ausgezahlt. Die großzügigen Spender des Klaviers, die das gebrauchte Instrument 1983 für ihre Kinder gekauft hatten, gehen dagegen leer aus.

Die News Klavierstimmer findet riesigen Gold- und Silberschatz in altem Piano wurde von AFP am 21.04.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Großbritannien, Leute, Bunt abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

US-Medien: Pressesprecher des Weißen Hauses tritt zurück

Washington - Der Pressesprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer, tritt offenbar zurück. Das berichten am Freitag mehrere US-Medien übereinstimmend. Demnach soll Spicer die

Mehr
Popstar Justin Bieber in China unerwünscht

Der kanadische Popsänger Justin Bieber ist wegen "schlechten Verhaltens" in China vorerst nicht mehr willkommen. "Wir hoffen, Justin Bieber kann seine Worte und Taten durch das

Mehr
William und Kate am letzten Tag von Deutschlandbesuch in Hamburg bejubelt

Zum Abschluss ihres Deutschlandbesuchs haben der britische Prinz William und seine Ehefrau Kate am Freitag Hamburg besucht. Auf dem Programm des Paars stand unter anderem der

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Politikerin Dröge erhebt schwere Vorwürfe gegen Autofirmen

Berlin - Die wettbewerbspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Bundestag, Katharina Dröge, hat schwere Vorwürfe gegen die Autoindustrie und die Bundesregierung erhoben.

Mehr
Fruchtsafthersteller klagen über geringe Streuobstmengen

Wegen der frühen Obstblüte und der späten Nachtfröste im April fürchten die deutschen Fruchtsafthersteller eine sehr geringe Ausbeute an Streuobst. Im Vergleich zum Vorjahr sei

Mehr
Verdi kritisiert NRW-Pläne zur Sonntagsöffnung

Düsseldorf - Die Gewerkschaft Verdi hat die Pläne der neuen schwarz-gelben Landesregierung in Nordrhein-Westfalen für eine Liberalisierung der Ladenöffnung an Sonntagen erneut

Mehr