Gesundheit

Lüften bei Allergie: Stoßen statt Kippen

  • 21. April 2017, 13:08 Uhr
Bild vergrößern: Lüften bei Allergie: Stoßen statt Kippen
mp Groß-Gerau - Die Blütezeit der Pflanzenwelt ist für Pollenallergiker wenig romantisch. PublicDomainPictures / Pixabay.com / CC0

Schönes Wetter lädt dazu ein, draußen zu flanieren oder zu picknicken. Bloß nicht als Allergiker. Wer an einer Pollenallergie leidet, flüchtet sich stattdessen lieber in die eigenen vier Wände und hofft, dass die Pollenbelastung dort geringer ausfällt.


Anzeige


Schönes Wetter lädt dazu ein, draußen zu flanieren oder zu picknicken. Bloß nicht als Allergiker. Wer an einer Pollenallergie leidet, flüchtet sich stattdessen lieber in die eigenen vier Wände und hofft, dass die Pollenbelastung dort geringer ausfällt. In Deutschland ist davon jeder Fünfte betroffen, informiert die Deutsche Haut- und Allergiehilfe e.V. (DHA).

"Mit ein paar einfachen, aber wichtigen Maßnahmen können Allergiker ihre Wohnung als erholsamen Rückzugsort erhalten", sagt Erhard Hackler, geschäftsführender Vorstand der DHA. So ist es in vielen Fällen sinnvoller, beim Lüften der Wohnung auf Stoßlüften zu setzen, statt auf gekippte Fenster. Das soll einer Studie der TU München zufolge die Pollenkonzentration um zwei Drittel reduzieren. Die ideale Zeit zum Lüften ist im ländlichen Gebiet abends, und umgekehrt in der Stadt am frühen Morgen.

Da sich Pollen scheinbar auch im Hausstaub ansammeln, ist regelmäßiges Wischen eine gute Methode, um allergischen Reaktionen Herr zu werden. Vor dem Schlafen gehen ist es ratsam, sich nicht im Schlafzimmer umzuziehen, da Pollen an der Kleidung haften bleiben. Auch eine Haarwäsche hilft, den angesammelten Blütenstaub loszuwerden. Weitere Hinweise hat die DHA in der Broschüre "Allergene in der Wohung reduzieren" zusammengefasst. Sie ist kostenlos im Netz unter www.dha-allergene-reduzieren.de erhältlich.

Die News Lüften bei Allergie: Stoßen statt Kippen wurde von Steve Schmit/mp am 21.04.2017 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern Gesundheit, Allergie, Ratgeber abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Ölbad als Hautkur


Trockene Haut ist im Winter eine unangenehme bis schmerzliche Sache. Ein Ölbad kann für Betroffene eine Wohltat sein, denn der leichte Fettfilm wirkt als Schutz gegen die

Mehr
Kinder: Was tun bei Verstopfung?


Vor Verstopfung sind auch Kinder nicht gefeit. Eltern brauchen zwar über den Stuhlgang ihrer Kinder nicht Buch zu führen, aber wer rechtzeitig auf Warnzeichnen aufmerksam

Mehr
Massenimpfungen in Indonesien gegen Diphterie-Epidemie

Im Kampf gegen einen massiven Ausbruch der Diphtherie erhalten Millionen Kinder in Indonesien eine Schutzimpfung. Wie die Behörden mitteilten, sollten ab Montag etwa acht

Mehr

Top Meldungen

Berlin-München: Weiterer ICE bleibt liegen

Halle - Am Montag ist erneut ein ICE auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Berlin und München liegen geblieben. Der ICE-Sprinter 1009, der kurz nach 18 Uhr in Berlin

Mehr
Mietpreisbremse wird Fall fürs Bundesverfassungsgericht

Karlsruhe - Die Mietpreisbremse wird ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht. Die Zivilkammer 67 des Landgerichts Berlin hält die Vorschrift im Bürgerlichen Gesetzbuch nach § 556d

Mehr
Viele ICEs in der Werkstatt - Weiterhin Störungen im Bahnverkehr

Berlin - Auch zu Beginn der Woche kam es zu Unregelmäßigkeiten bei der Bahn - ein Dutzend ICEs steht derzeit aufgrund von witterungsbedingten Fahrzeugschäden zur Reparatur in den

Mehr