Pressetexte

Neue Generation des Explosionsschutzschiebers RSV

  • 21. April 2017, 12:34 Uhr
Bild vergrößern: Neue Generation des Explosionsschutzschiebers RSV

.

Anzeige

Mit der aktualisierten Version des Explosionsschutzschiebers RSV bringt die RICO Sicherheitstechnik AG eine Produktoptimierung auf den Markt, bei der sowohl die Wartungsfreundlichkeit und Langlebigkeit verbessert, als auch die Einsatzgebiete erweitert wurden. "Im Zuge der Weiterentwicklung konnten wir Neuerungen einbringen, die unseren Kunden gleichermaßen technische sowie finanzielle Vorteile verschaffen", erklärt Aleksandar Agatonovic, stellvertretender Geschäftsführer des Unternehmens die verbesserten Produkteigenschaften des RSV und konkretisiert, dass die neue Generation des Explosionsschutzschiebers nicht nur ein hohes Sicherheitslevel, sondern auch eine besonders einfache Handhabung bietet.

Der Explosionsschutzschieber RSV ist der schnellste am Markt und wird dort eingesetzt, wo Rohrleitungen Anlagenteile miteinander verbinden. Kommt es zu einer Explosion, wird diese von Druck- bzw. Flammensensoren detektiert. Letztere aktivieren einen Gasgenerator und veranlassen durch den erzeugten Druck die unmittelbare Schließung des Schiebers. "Die aktualisierte Version des RSV ist für organische Stäube, Gase aus den Gasgruppen IIA und IIB, hybride Gemische sowie metallische Stäube zugelassen und seitens der FSA zertifiziert", betont Agatonovic. Darüber hinaus besteht er im Gegensatz zum Vorgängermodell ausschließlich aus Edelstahl und weist so keine Anfälligkeit für Korrosion auf. Dies ist jedoch nur einer der Gründe, warum er ohne weiteres in Außenbereichen installiert werden kann. Denn der Explosionsschutzschieber wurde zudem gemäß der Schutzklasse IP65 zertifiziert und ist somit resistent gegenüber Umwelteinflüssen wie Staub oder Feuchtigkeit. Hinzu kommt ein allgemein geringerer Wartungsaufwand: Dieser wird nicht zuletzt durch das um 50% reduzierte Eigengewicht des Schiebers sichergestellt, welches die Montage und das Handling deutlich einfacher gestaltet. Darüber hinaus ist der Aufbau des RSV so konstruiert, dass er nach erfolgter Wartung ohne großen Aufwand wieder zusammenzubauen ist. Auch die Downtime im Prozess ist damit klar definiert. In einer speziell für die Pharmaindustrie entwickelten Variante verfügt er zusätzlich über eine neue Kabeldose sowie ein Gehäuse für die Elektronik, welche den hohen Hygieneanforderungen gerecht werden.

Abgesehen von den Optimierungen in der Konstruktion des Explosionsschutzschiebers RSV machen sich die Neuerungen auch im Falle einer Auslösung für den Kunden deutlich bemerkbar. Hier werden Prozessunterbrechungen auf ein absolutes Minimum reduziert, da sämtliche Bauteile für eine schnelle Wiederinbetriebnahme standardmäßig im Lieferumfang enthalten sind. Abgerundet wird das Produkt durch Verbesserungen im Bereich der Überdruckanwendung - für diese ist der RSV-G selbst in seiner Basisausführung einsetzbar. Ein besonderes Highlight im Zuge der Markteinführung stellt zudem die verkürzte Lieferzeit des Produktes dar: "Bei normalem Bestellaufkommen wurde diese auf lediglich vier Wochen reduziert - und dass, obwohl jedes Produkt kundenspezifisch gefertigt wird!", resümiert Agatonovic.

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
info@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Saint Lucia und die Karibik sind "One Caribbean Family"

Oktober 2017 - Um den Wiederaufbau der von den Hurrikans Irma und Maria jüngst schwer getroffenen karibischen Inseln wie Anguilla, die BVIs, Dominica und Sint Maarten zu

Mehr
Pressemeldung - Journalistenpreis "Abdruck": Bewerbungsfrist angelaufen

Die Initiative proDente e.V. würdigt mit dem "Abdruck" herausragende Arbeiten in zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen, die für ein breites Publikum verständlich und

Mehr
Cochlear führt den weltweit ersten Soundprozessor für Cochlea-Implantate mit der Funktionalität Made

(Mynewsdesk) Hannover - 03. Oktober 2017: Menschen mit einem hochgradigen bis an Taubheit grenzenden Hörverlust, können nun erstmalig den CochlearTM Nucleus® 7 Soundprozessor

Mehr

Top Meldungen

Berlin-München: Weiterer ICE bleibt liegen

Halle - Am Montag ist erneut ein ICE auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Berlin und München liegen geblieben. Der ICE-Sprinter 1009, der kurz nach 18 Uhr in Berlin

Mehr
Mietpreisbremse wird Fall fürs Bundesverfassungsgericht

Karlsruhe - Die Mietpreisbremse wird ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht. Die Zivilkammer 67 des Landgerichts Berlin hält die Vorschrift im Bürgerlichen Gesetzbuch nach § 556d

Mehr
Viele ICEs in der Werkstatt - Weiterhin Störungen im Bahnverkehr

Berlin - Auch zu Beginn der Woche kam es zu Unregelmäßigkeiten bei der Bahn - ein Dutzend ICEs steht derzeit aufgrund von witterungsbedingten Fahrzeugschäden zur Reparatur in den

Mehr