Wirtschaft

Bier-Export steigt zum dritten Mal in Folge

  • dts veröffentlicht am 21. April 2017, 08:39 Uhr
Bild vergrößern: Bier-Export steigt zum dritten Mal in Folge
Biertrinker
dts

.

Anzeige

Berlin - Deutsches Bier erfreut sich zunehmender Beliebtheit im Ausland: Die deutschen Brauer verzeichneten 2016 zum dritten Mal in Folge steigende Exportzahlen, berichtet die "Heilbronner Stimme" (Freitag) unter Verweis auf Angaben des Deutschen Brauer-Bundes. Die Ausfuhren machen demnach mittlerweile einen Anteil von 17,4 Prozent vom Ausstoß aus und lagen im letzten Jahr bei 16,5 Millionen Hektolitern (2015: 16 Millionen Hektoliter; 16,7 Prozent vom Ausstoß).

Konkrete Auswirkungen auf den Export hätten bislang weder der Brexit noch die Wirtschaftspolitik des neuen US-Präsidenten Donald Trump. Auch im Inland sieht der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Brauer-Bundes, Holger Eichele, trotz des "enormen Preisdrucks im Handel" weiteres Wachstumspotential vor allem bei alkoholfreiem Bier. "Wenn wir von größeren Mengen sprechen", sagte Eichele der Zeitung, "sehe ich vor allem bei alkoholfreien Bieren und alkoholfreien Biermischgetränken sowie regionalen Bierspezialitäten Wachstumspotenzial." Insgesamt haben deutsche Brauereien in Jahr 2016 rund 95,8 Millionen Hektoliter Bier inklusive alkoholfreier Sorten abgesetzt.

Damit lang der Absatz rund 100.000 Hektoliter über dem Ergebnis von 2015 (95,7 Millionen Hektoliter). Damit hält Deutschland nach wie vor die Spitzenstellung als größte europäische Braunation und liegt mit großem Abstand vor Russland, Großbritannien, Polen und Spanien.

Die News Bier-Export steigt zum dritten Mal in Folge wurde von dts am 21.04.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Unternehmen, Nahrungsmittel abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Rheintal-Bahnstrecke bleibt bis mindestens Oktober gesperrt

Karlsruhe - Die Rheintal-Bahnstrecke bleibt südlich von Karlsruhe bis mindestens 7. Oktober gesperrt. Das bestätigte die Bahn am Dienstagnachmittag. Die Abonnenten von

Mehr
Air-Berlin-Chef: Kunden gehen bei Buchung "kein hohes Risiko" ein

Berlin - Der Vorstandschef von Air Berlin, Thomas Winkelmann, geht davon aus, dass weite Teil des Streckennetzes der Airline übernommen werden. Das sagte er der "Rheinischen

Mehr
EU-Kommission nimmt geplante Monsanto-Übernahme durch Bayer unter die Lupe

Die EU-Kommission will die umstrittene Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto durch den deutschen Chemiekonzern Bayer genau unter die Lupe nehmen. Die Behörde habe wegen

Mehr

Top Meldungen

EU-Kommission prüft Bayers Monsanto-Übernahme

Brüssel - Die EU-Kommission hat eine eingehende Prüfung der geplanten Übernahme des US-Saatgutkonzerns Monsanto durch Bayer eingeleitet. Man sei besorgt darüber, "dass der

Mehr
Import und Export von E-Bikes: Eine Frage des Preises?


Der E-Bike-Boom hält an: 2016 wurden mit 558.000 Exemplaren 50 Prozent mehr Elektrofahrräder mit einer Motorleistung bis 250 Watt nach Deutschland importiert als im

Mehr
Konjunkturerwartung für Deutschland geht im August stark zurück

Die Konjunkturerwartungen der Finanzmarktexperten für Deutschland haben sich stark eingetrübt. Der Index des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fiel im

Mehr