Finanzen

DAX auch am Mittag kaum verändert - Euro stärker

  • 20. April 2017, 12:31 Uhr
Bild vergrößern: DAX auch am Mittag kaum verändert - Euro stärker
Frankfurter Wertpapierbörse
dts

.

Anzeige

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.012 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,04 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

An der Spitze Kursliste stehen die Anteilsscheine von Siemens, BMW und Eon. Die Aktien von Thyssenkrupp, Vonovia und Fresenius Medical Care sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmittag stärker. Ein Euro kostete 1,0760 US-Dollar (+0,46 Prozent).

Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.277,80 US-Dollar gezahlt (-0,28 Prozent). Das entspricht einem Preis von 38,18 Euro pro Gramm.

Die News DAX auch am Mittag kaum verändert - Euro stärker wurde von dts am 20.04.2017 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Finanzen, Deutschland, Börse, Börsenbericht, Livemeldung abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

US-Börsen legen zu - Boeing an der Spitze

New York - Der Dow hat am Freitag zugelegt. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 23.328,63 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,71 Prozent im Vergleich zum

Mehr
DAX schließt kaum verändert - Linde an der Spitze

Frankfurt/Main - Zum Wochenausklang hat der DAX kaum verändert geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.991,28 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,01

Mehr
DAX am Mittag mit Gewinnen - Lufthansa-Aktien vorne

Frankfurt/Main - Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.027 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus

Mehr

Top Meldungen

Länder erhöhen Einsatz für HSH-Nordbank-Bieter

Hamburg - In dem Verkaufspoker um die HSH Nordbank haben die Eigentümer der Landesbank kurz vor dem Ende der Bieterfrist den Einsatz erhöht. Das berichtet der "Spiegel" in seiner

Mehr
PSA-Chef kündigt umfangreiche Hilfen für Opel an

Paris - Der Vorstandschef des französischen Automobilherstellers PSA Peugeot Citröen, Carlos Tavares, hat dem Tochterunternehmen Opel umfangreiche Hilfen für eine Sanierung

Mehr
Unions-Fraktionsvize: "Schwarze Null" nicht über Bord werfen

Berlin - Die Union will den bisherigen finanzpolitischen Kurs eines Bundeshaushalts ohne Neuverschuldung auch in einer Jamaika-Koalition fortsetzen. "Wir sollten die neue

Mehr