Motor

Shanghai 2017: Nio zeigt in China sein SUV ES8

  • 19. April 2017, 17:45 Uhr
Bildergalerie: Shanghai 2017: Nio zeigt in China sein SUV ES8
Nio ES8. Foto: Auto-Medienportal.Net/Nio

.

Anzeige

Nio zeigt bei der Auto Shanghai (bis Freitag, 28. April 2017) erstmals in China das Modell ES8. Das siebensitzige Auto, mit einer 2-3-2 Sitzanordnung, ist ein rein elektrisch angetriebenes SUV mit einer Gesamtlänge von mehr als fünf Metern, bei einem Radstand von über drei Metern. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen an, ab sofort Bestellungen für das Flaggschiff der Marke, den Supersportwagen NIO EP9, anzunehmen. genommen werden.

Das Chassis und die Karosserie des ES8 bestehen vollständig aus Aluminium. Zwei Elektromotoren-Motoren, einer vorn und einer im Heck - treiben alle vier Räder an. Der ES zeigt die Designmerkmale der Marke, Einerseits die ,,X-Bar" vorn und die typischen ,,Spark Beat" Rückleuchten. Die austauschbare Batterie erlaubt außerordentlich schnelle Ladezyklen - schneller als ein Tankstopp bei herkömmlichen Autos. Die offizielle Vorstellung des serienreifen ES8 ist für das Jahresende 2017 vorgesehen, die Markteinführung zu Beginn des nächsten Jahres. Gleichzeitig nimmt Nio für den EP9, den schnellsten E-Supersportwagen der Welt und Flaggschiff des Startups, Vorbestellungen entgegen. Bei den sechs Eigentümern der ersten Auflage des EP9 handelt es sich ausnahmslos um Investoren. Nio plant eine zweite, exklusive Auflage von zehn weiteren EP9. Alle werden individuell nach Auftrag gefertigt und kosten 1,48 Millionen US-Dollar pro Stück.

Nio wurde im November 2014 gegründet. Es ist ein global agierendes Startup-Unternehmen mit Design-, Forschungs- und Entwicklungszentren in San Jose, Shanghai, München, London sowie an acht weiteren Standorten. Allein in München, wo Design, Engineering und Lieferantenbeziehungen verantwortet werden, sind aktuell mehr als 120 Experten aus 27 Nationen mit Arbeiten an der Markenentwicklung und künftigen Produktpalette befasst. (ampnet/Sm)

ANZEIGE

Die News Shanghai 2017: Nio zeigt in China sein SUV ES8 wurde von ampnet am 19.04.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Kia zeigt erste Details des überarbeiteten Sportage

Kia hat erste Bilder und Details des überarbeiteten Sportage veröffentlicht, der die Abgasnorm Euro 6d-Temp erfüllt. Neu im Motorenangebot ist neben einem 1,6-Liter-Diesel ein

Mehr
Overboost sorgt beim Amarok kurzfristig für 258 PS

Produktionsstart des Amarok mit neuem Topmotor: Bei Volkswagen Nutzfahrzeuge im Stammwerk Hannover läuft der Premium-Pickup jetzt mit einem 258 PS (190 kW) starken V6-Aggregat vom

Mehr
Sprinter-Ausbau: Jede Menge Holz

Früher war alles besser: Der Sommer war noch ein richtiger Sommer, der Schnee war weißer und das Spielzeug war pädagogisch wertvoll - und aus Holz. Heute ist das Spielzeug ein

Mehr

Top Meldungen

Wenn Roboter Ballett tanzen


Schon klar: Mit der Musikalität ist es bei dieser ganz speziellen Vorstellung ohne Publikum nicht weit her. Aber was die Choreographie der Mitwirkenden, ihre Flexibilität

Mehr
Spritpreise binnen einer Woche um fast drei Cent je Liter gestiegen

Die steigenden Preise am Rohölmarkt treiben die Spritpreise in Deutschland in die Höhe. Binnen einer Woche stiegen die Preise für Super und Diesel um fast drei Cent je Liter,

Mehr
EZB deutet Ende des Anleiheprogramms an

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat angekündigt, ihre Staatsanleihekäufe bald einzustellen. "Ich habe Ende vergangenen Jahres gesagt, dass ich nicht davon

Mehr