Motor

Shanghai 2017: Schaeffler zeigt Produkte und Lösungen für den chinesischen Markt

  • ampnet veröffentlicht am 19. April 2017, 15:45 Uhr
Bild vergrößern: Shanghai 2017: Schaeffler zeigt Produkte und Lösungen für den chinesischen Markt
Schaeffler auf der Auto Shanghai 2017. Foto: Auto-Medienportal.Net/Schaeffler

.

Anzeige

Auf der Auto Shanghai 2017 (19.-29.4.2017) zeigt der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler eine große Bandbreite an technischen Lösungen und Produkten für den chinesischen Markt. Dabei präsentiert das Unternehmen gleich drei ausgewählte, auf den chinesischen Markt zugeschnittene Serienlösungen: die elektrische Achse, das P2-Hybridmodul und die ,,E-Clutch" für die Hybridisierung von Schaltgetrieben.

Neben der Elektrifizierung des Antriebsstrangs arbeitet Schaeffler daher auch weiterhin an Lösungen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit konventioneller Antriebe verbessern. Beispielhaft sind der elektromechanische Nockenwellenversteller von Schaeffler, der die Nockenwelle schneller und präziser auf die jeweiligen Betriebsbedingungen des Motors einstellt, oder das Thermomanagement-Modul - ein wichtiger Baustein, der energieeffizient und präzise den Motortemperaturhaushalt steuert und ein schnelles Erreichen des für Motor und Getriebe idealen Temperaturfensters erlaubt.

Eine besonders attraktive Option sieht der Zulieferer zudem in milden Hybridsystemen auf 48-Volt-Basis, die ohne tiefgreifende Architektureingriffe an Fahrzeug oder Antriebsstrang integriert werden können.

Ebenfalls auf der Messe zu sehen ist ein elektrischer Radnabenantrieb von Schaeffler. Beim sogenannten ,,E-Wheel Drive" sind alle notwendigen Komponenten, wie der Elektromotor, die Leistungselektronik, Bremse und Kühlung in der Felge verbaut. (ampnet/nic)

Die News Shanghai 2017: Schaeffler zeigt Produkte und Lösungen für den chinesischen Markt wurde von ampnet am 19.04.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Schaeffler, Auto Shanghai 2017 abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Test Mercedes-Benz S-Klasse: Admiral-Streifen fürs Spitzenmodell

Da mag Audi 2000 Journalisten zur A8-Vorstellung nach Barcelona holen - Mercedes-Benz bleibt dabei: Die S-Klasse ist das beste Auto der Welt. Und um diesem Claim Glaubwürdigkeit

Mehr
Alpina bringt schnellsten Seriendiesel

Gerade erst hat Alpina den neuen B5 vorgestellt, da kündigt der Tuner aus Buchloe bereits die nächste Sportskanone an: Mit dem D5 S bringt das Unternehmen in Kürze das schnellste

Mehr
BMW i8: Traumauto als Trostpflaster

Überraschung, Zweifel, ungläubiges Staunen, Begeisterung: Der meistverkaufte Hybrid-Sportwagen aller Zeiten BMW i8 löst eine riesige Bandbreite an Emotionen aus - besonders

Mehr

Top Meldungen

Grünen-Politikerin Dröge erhebt schwere Vorwürfe gegen Autofirmen

Berlin - Die wettbewerbspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Bundestag, Katharina Dröge, hat schwere Vorwürfe gegen die Autoindustrie und die Bundesregierung erhoben.

Mehr
Fruchtsafthersteller klagen über geringe Streuobstmengen

Wegen der frühen Obstblüte und der späten Nachtfröste im April fürchten die deutschen Fruchtsafthersteller eine sehr geringe Ausbeute an Streuobst. Im Vergleich zum Vorjahr sei

Mehr
Verdi kritisiert NRW-Pläne zur Sonntagsöffnung

Düsseldorf - Die Gewerkschaft Verdi hat die Pläne der neuen schwarz-gelben Landesregierung in Nordrhein-Westfalen für eine Liberalisierung der Ladenöffnung an Sonntagen erneut

Mehr