Brennpunkte

Afghanistan: USA setzen erstmals größte nicht-nukleare Bombe ein

  • dts veröffentlicht am 13. April 2017, 19:09 Uhr

.

Anzeige

Washington/Kabul - Die USA haben am Donnerstag erstmals eine Bombe vom Typ GBU-43 in einem Kampfeinsatz eingesetzt: Die auch als "Mutter aller Bomben" bezeichnete Fliegerbombe sei in der Provinz Nangarhar im Osten Afghanistans auf Stellungen der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) abgeworfen worden, berichtet der Sender CNN unter Berufung auf Mitarbeiter des US-Verteidigungsministeriums. Die Auswirkungen des Angriffs würden noch untersucht.

Die Die GBU-43 ist die größte nicht-nukleare Bombe des US-Arsenals.

Die News Afghanistan: USA setzen erstmals größte nicht-nukleare Bombe ein wurde von dts am 13.04.2017 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Politik, USA, Afghanistan, Militär, Terrorismus abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Behörde: Mehr als 40 Tote bei Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt - Bei einem Erdbeben in Mexiko sind am Mittwoch mindestens 44 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte der Chef des mexikanischen Zivilschutzes, Luis Felipe Puente,

Mehr
Estlands Ministerpräsident: Falsche Zahlen beim "Sapad"-Manöver

Tallinn - Weit mehr Soldaten als offiziell verlautbart sollen beim am Donnerstag gestarteten russisch-weißrussischen Großmanöver "Sapad" aufmarschiert sein: Das erklärte Estlands

Mehr
NRW-Justiz richtet "Zentrum für interkulturelle Kompetenz" ein

Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen richtet ein "Zentrum für interkulturelle Kompetenz der Justiz NRW" ein. In Essen sollen ab Jahresende zwölf Mitarbeiter die landesweiten

Mehr

Top Meldungen

Mindestlohn gilt auch an Feiertagen

Arbeitgeber müssen auch bei der Entgeltfortzahlung an Feiertagen zumindest den Mindestlohn zahlen. Das entschied am Mittwoch das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt. Gleiches

Mehr
Air Berlin ermuntert krankgeschriebene Piloten zur Arbeit

Berlin - Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat krankgeschriebene Piloten, die sich wieder fit fühlen, zur Rückkehr an den Arbeitsplatz aufgefordert. Das geht aus einer

Mehr
Greenpeace warnt vor Gentechnik im Fisch

Hamburg - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace warnt vor kanadischem "Genlachs" in deutschen Kühltheken. Nachdem am Donnerstag dieser Woche das europäisch-kanadische Abkommen

Mehr