Pressetexte

Centrify bietet Partnern im Rahmen der 'Go for Gold' Channel Sales Promotion zusätzliche Discounts

  • pr-gateway de veröffentlicht am 20. März 2017, 17:00 Uhr

.

Anzeige

Santa Clara, CA/München, 20.03.2017 - Centrify, einer der führenden Lösungsanbieter zum Schutz digitaler Identitäten von Unternehmen mit hybriden IT-Landschaften, führt derzeit die 'Go for Gold' Channel Sales Promotion durch. Dabei gewährt Centrify seinen Partnern zusätzliche Rabatte, wenn sie Kunden, die bereits die Centrify Server Suite nutzen, weitere Centrify Lösungen verkaufen. Diese Lösungen umfassen den Privilege Service, Multifaktor-Authentifizierung, Mac Management und Identity Service. Darüber hinaus bekommen Partner auch dann Rabatte, wenn sie eine Lösung von Centrify anstatt der eines Marktbegleiters verkaufen. Bis zum 31. März erhalten die Partner zusätzlich 10 % Rabatt bei Upselling und Competitive Selling, ab April bis Ende Juni sind es 5 %.

Der erfolgreichste Partner einer Region wird zudem während der jährlichen Channel Awards Verleihung ausgezeichnet und bekommt ein besonderes Networking Event ausgerichtet. Die 'Go for Gold' Channel Sales Promotion richtet sich an alle autorisierten Centrify Reseller weltweit, die entsprechend des CCPN Programms zertifiziert sind. Die Vertragsabschlüsse müssen im Centrify Partner Portal registriert werden.

"Mit der 'Go for Gold' Channel Sales Promotion bieten wir unseren Partnern befristet besonders attraktive Konditionen", sagt Sandra Hilt, Senior Channel Manager DACH & EE, bei Centrify. "Die Lösungen von Centrify sind als Module erhältlich, die dank der Identity Platform nahtlos ineinandergreifen. Manche Kunden brauchen beispielsweise zunächst nur eine Lösung für SSO und stellen dann fest, dass sie noch weitere Use Cases für Centrify haben sowie Kosten einsparen können - Stichwort Vendor Consolidation. Mit Centrify können Organisationen Identitäten und Zugriffe von Endanwendern und privilegierten Accounts sichern. Ob mobile Endgeräte, PCs, Macs, Server oder Cloud-Applikationen - mit Centrify überwinden Unternehmen die gefährliche Abhängigkeit von Passwörtern, ersetzen alte, unpraktische MFA-Lösungen und etablieren Least-Privilege-Zugriff. Darüber hinaus schaffen sie Transparenz bei Aktivitäten privilegierter Anwender und sorgen für Compliance."

"Die IT-Landschaften und die Anforderungen an IT ändern sich rasend schnell", ergänzt Hilt. "Wenn ein Bestandskunde vor einigen Monaten nur den Zugriff auf die Server absichern wollte, kann es durchaus sein, das er heute auch SSO für seine Endanwender zur Verfügung stellen will oder MDM braucht. Daher sehen wir großes Potenzial beim Upselling."

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmBH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Geld anlegen muss nicht teuer sein

Es war Ende 2014, als die erste deutsche Bank die "rote Linie" überschritt und die von der Europäischen Zentralbank verlangen Negativzinsen auf Spareinlagen an die Kunden

Mehr
Siegerland: Jim Knopf, Musketiere und SiegtalPur

Siegen. 24. Juni 2017 (DiaPrw). Was haben das große Rad-Ereignis SiegtalPur, Jim Knopf und die drei Musketiere gemeinsam? Alles lässt sich im Siegerland in Südwestfalen erleben,

Mehr
Bernd Wegener erneut im Vorstand des Pharmazie-Verbands BPI

Der Vorstandsvorsitzende der BELANO medical AG, Dr. Bernd Wegener, ist neuer stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes der

Mehr

Top Meldungen

Weidmann: "Macron braucht keine Geschenke"

Berlin - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat sich nach den Wahlerfolgen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron erfreut über dessen geplanten Reformkurs geäußert.

Mehr
Wirtschaftsweiser Lars Feld hält SPD-Steuerpläne für schädlich

Berlin - Der Wirtschaftsweise Lars Feld hat vor gravierenden negativen Auswirkungen gewarnt, sollten die Steuerpläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz umgesetzt werden.

Mehr
Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Frankfurt/Main - Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden im

Mehr