Pressetexte

Donnafugata Preview-Tasting auf der ProWein: Bell'Assai, der neue Frappato di Vittoria DOC

  • pr-gateway de veröffentlicht am 20. März 2017, 13:40 Uhr
Bild vergrößern: Donnafugata Preview-Tasting auf der ProWein: Bell'Assai, der neue Frappato di Vittoria DOC

.


Anzeige

20. März 2017. Vom 19. bis 21. März präsentiert Donnafugata auf der ProWein den Bell'Assai 2016 Frappato di Vittoria DOC am Stand der Region Sizilien in Halle 16, A77-C62 n.3. Es ist der erste Wein aus dem renommierten Anbaugebiet Vittoria im Osten Siziliens, das Donnafugata im vergangenen Jahr neben Etna hinzugewonnen hat.

Mit der Lese 2016 begann erstmals die Produktion in den Gebieten um Etna und Vittoria, die Donnafugata neben den historischen Weinbergen von Contessa Entellina und der Vulkaninsel Pantelleria bewirtschaftet. Donnafugata setzt sich stark für die Qualität sizilianischen Weins ein und versteht sich auf die Kultivierung verschiedener Terroirs - jedes einzelne mit außerordentlichem Potential.

Vittoria genießt den Ruf eines hervorragenden Weinbaugebiets. Hier bewirtschaftet Donnafugata in Acate 18 Hektar Rebflächen, davon 11 Hektar Nero d'Avola und 7 Hektar Frappato. Frappato ist eine der ältesten Rebsorten Siziliens und hat eine Vorliebe für ein trockenes, warmes und gemäßigtes Klima. Die Dolden sind kompakt, die Trauben haben zarte Schalen und einen hohen Anteil an aromatischen Komponenten (Terpene).

Bell"Assai ist ein reiner Frappato von leuchtendem Rubinrot mit violetten Reflexen und einem Bukett von Erdbeere, Himbeere und floralen Noten wie Veilchen und Rose. Am Gaumen überraschen große Frische, unmittelbare Anmut und weiche Tannine.

Bell'Assai ist der Name des Mädchens auf dem Künstleretikett, das von Gabriela Rallo inspiriert ist, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Giacomo Donnafugata gründete. Das Etikett wurde von Stefano Vitale gestaltet und zeigt die junge Bell'Assai, die einer tatkräftigen und schönheitsliebenden Familie aus Vittoria entstammt. Die blumig-verträumte Figur steht in inmitten einer sanften sizilianischen Brise, die den Duft der Früchte und Aromen der Weinberge trägt.

Bell'Assai kommt im Mai 2017 auf den Markt.

Diese Pressemitteilung sowie hochauflösende Bilder finden Sie zum Download unter:
http://www.panama-pr.de/download/DonnafugataBellAssai2017.zip

Bildquelle: Donnafugata

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Tamara Stegmaier
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
0711 6647 597 12
t.stegmaier@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de/

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Geld anlegen muss nicht teuer sein

Es war Ende 2014, als die erste deutsche Bank die "rote Linie" überschritt und die von der Europäischen Zentralbank verlangen Negativzinsen auf Spareinlagen an die Kunden

Mehr
Siegerland: Jim Knopf, Musketiere und SiegtalPur

Siegen. 24. Juni 2017 (DiaPrw). Was haben das große Rad-Ereignis SiegtalPur, Jim Knopf und die drei Musketiere gemeinsam? Alles lässt sich im Siegerland in Südwestfalen erleben,

Mehr
Bernd Wegener erneut im Vorstand des Pharmazie-Verbands BPI

Der Vorstandsvorsitzende der BELANO medical AG, Dr. Bernd Wegener, ist neuer stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes der

Mehr

Top Meldungen

Weidmann: "Macron braucht keine Geschenke"

Berlin - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat sich nach den Wahlerfolgen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron erfreut über dessen geplanten Reformkurs geäußert.

Mehr
Wirtschaftsweiser Lars Feld hält SPD-Steuerpläne für schädlich

Berlin - Der Wirtschaftsweise Lars Feld hat vor gravierenden negativen Auswirkungen gewarnt, sollten die Steuerpläne von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz umgesetzt werden.

Mehr
Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Frankfurt/Main - Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden im

Mehr