Motor

Hyundai stimmt den i30 N ab

  • ampnet veröffentlicht am 20. März 2017, 11:31 Uhr
Bildergalerie: Hyundai stimmt den i30 N ab
Noch getarnt: Hyundai i30 N bei Testfahrten. Foto: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

.

Anzeige

Der i30 wird das erste das Hochleistungsfahrzeug von Hyundai mit der Modellbezeichnung ,,N" sein. Der Fünftürer soll auch für den Einsatz auf der Rennstrecke tauglich sein. Während der letzten Wintererprobung des noch getarnten Fahrzeugs auf Schnee und Eis wurde das Entwicklerteam im schwedischen Arjeplog, nur wenige Kilometer südlich vom Polarkreis durch Rallye-Vizeweltmeister Thierry Neuville unterstützt.

Neuvilles Rückmeldungen und Fahreindrücke helfen bei der Feinabstimmung des Antriebs und der Fahrwerkssysteme. Bei den Entwicklungsfahrten wurden durch den Rallyefahrer insbesondere die Regelsysteme des ESC (Electronic Stability Control), das Sperrdifferential LSD (Limited Slip Differential), das Ansprechverhalten des Turbotriebwerks, die Lenkung, Stoßdämpfer und Reifen getestet. Die Temperaturen während des Wintertestes in Schweden lagen teilweise unter minus 30 Grad.

Die enge Verbindung zwischen dem koreanischen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Namyang und den Tests auf dem Nürburgring bildet die Basis für das ,,N" in der Modellbezeichnung. Die geschwungenen Linien des ,,N"-Logos repräsentieren eine Schikane und stehen für die fahrdynamischen Eigenschaften eines Hyundai N.

Der i30 N wird in der zweiten Jahreshälfte 2017 in den Handel kommen. (ampnet/jri)

Die News Hyundai stimmt den i30 N ab wurde von ampnet am 20.03.2017 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Hyundai i30 N abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

IAA 2017: Premierenfeuerwerk bei Mercedes-Benz

Mercedes-Benz zeigt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (14.-24.9.2017) das seriennahe Showcar Mercedes-AMG Project ONE. Das Hypercar mit Formel

Mehr
Maybach 6 Cabriolet - Offen zum träumen

 SP-X/Pebble Beach. Nach dem Coupé kommt das Cabrio: Für die diesjährige Ausgabe des Auto-Schönheitswettbewerbs in Pebble Beach hat Mercedes die Sportwagenstudie Maybach 6 als

Mehr
Kia Niro Plug-in-Hybrid startet inklusive Prämie bei 29 350 Euro

Kia hat die Preise für seinen kompakten Hybrid-Crossover Niro bekannt gegeben, der im September auf den Markt kommt. Die Einstiegsversion Edition 7 kostet 32 350 Euro und bietet

Mehr

Top Meldungen

Wöhrl kritisiert "Wildwest-Methoden" bei Air-Berlin-Insolvenz

Nürnberg - Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl sieht Ungereimtheiten im Zuge der Insolvenz von Air Berlin. Es gebe "viele Verstöße gegen Corporate Governance", also

Mehr
Zustimmung für Zypries` Vorstoß gegen Luftverkehrsteuer

Berlin - Für ihren Vorschlag, die Luftverkehrsteuer abzuschaffen, hat Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) am Montag von mehreren Seiten Zustimmung erhalten. "Wir

Mehr
Merkel kritisiert Schröders mögliches Rosneft-Engagement

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die mögliche Berufung von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) in den Aufsichtsrat des russischen Mineralölkonzerns Rosneft

Mehr