Wirtschaft

Erstmals mehr als zehn Millionen Mitglieder in Fitnessstudios

  • veröffentlicht am 20. März 2017, 11:05 Uhr
Bild vergrößern: Erstmals mehr als zehn Millionen Mitglieder in Fitnessstudios
Immer mehr Deutsche gehen ins Fitnessstudio
Bild: AFP

Die Zahl der regelmäßigen Besucher in Fitnessstudios in Deutschland ist zum ersten Mal auf über zehn Millionen gestiegen. Zugleich legte der Branchenumsatz um 4,5 Prozent auf gut fünf Milliarden Euro zu.

Anzeige

Die Fitnessstudios in Deutschland zählen mehr regelmäßige Besucher als je zuvor: Erstmals stieg die Zahl der Mitglieder zum Ende vergangenen Jahres auf mehr als zehn Millionen, wie der Arbeitgeberverband DSSV, die Unternehmensberatung Deloitte und die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement am Montag in Hamburg mitteilten. Die Mitgliederzahlen in den Fitnessanlagen wuchs demnach um 6,6 Prozent auf zuletzt 10,08 Millionen.

Zugleich legte der Branchenumsatz um 4,5 Prozent auf gut fünf Milliarden Euro zu. Die Zahl der Fitnessanlagen stieg um 4,2 Prozent auf knapp 8700. Auch die Beschäftigtenzahl in der Branche wuchs um 1,7 Prozent auf 209.000. Damit arbeiteten durchschnittlich 24 Mitarbeiter in einem Studio.

Die News Erstmals mehr als zehn Millionen Mitglieder in Fitnessstudios wurde von AFP am 20.03.2017 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Unternehmen, Verbraucher, Gesundheit abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Empörung über neuen Streit an Bord eines US-Flugzeugs

Knapp zwei Wochen nach dem gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers bei United Airlines sorgt ein Vorfall bei einer anderen großen US-Fluggesellschaft für Aufsehen. In einem im

Mehr
Nur verhaltene Warnung vor Protektionismus in IWF-Statement

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat im Abschlusskommuniqué seiner Frühjahrstagung in lediglich indirekter Form vor den Gefahren des Protektionismus gewarnt. Das Wort

Mehr
Vorfall in American Airlines-Maschine sorgt für Empörung

Knapp zwei Wochen nach dem gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers bei United Airlines gibt es einen neuen Vorfall bei American Airlines. Auf einem Video ist zu sehen, wie ein

Mehr

Top Meldungen

Finanzministerium: Heiraten Hauptursache für Einkommensungleichheit

Berlin - Heiraten ist eine der Hauptursachen für die Einkommensungleichheit in Deutschland: Das berichtet die "Bild" (Montag) unter Berufung auf ein Gutachten des

Mehr
Spahn bedauert Kritik aus Frankreich an deutscher Wirtschaftskraft

Berlin - Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium, hat die deutsche Wirtschaftskraft verteidigt und Kritik der französischen Präsidentschaftskandidaten

Mehr
Möglicher Wahlsieg Le Pens: EU diskutiert Kapitalverkehrskontrollen

Paris - In der Europäischen Union macht man sich Sorgen um den Ausgang der französischen Präsidentenwahl: Auf Arbeitsebene haben daher Mitarbeiter der Regierungen, der

Mehr