Technologie

Bundesregierung will Gutscheine für Gigabit-Anschlüsse ausgeben

  • dts veröffentlicht am 20. März 2017, 07:49 Uhr
Bild vergrößern: Bundesregierung will Gutscheine für Gigabit-Anschlüsse ausgeben
Frau an einem Laptop
dts

.

Anzeige

Berlin - Die Bundesregierung will das Internet leistungsfähiger machen. "Wir wollen den Ausbau gigabitfähiger digitaler Infrastrukturen forcieren. Dazu planen wir einen Zukunftsinvestitionsfonds und `Gigabit-Voucher`, also Gutscheine für Zuschüsse für Gigabitanschlüsse in Verbindung mit innovativen Anwendungen", schreibt Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, in einem Gastbeitrag für die "Rheinische Post" (Montag).

Darin heißt es weiter: "Kleine und mittlere Unternehmen sowie Einrichtungen wie Schulen oder Arztpraxen sollen diese Gutscheine nutzen können." Im neuen "Weißbuch Digitale Plattformen" habe die Bundesregierung weitere Vorschläge für eine digitale Ordnungspolitik formuliert. "Internetplattformen sollen ein EU-weites Beschwerdemanagement einführen, damit Nutzer rechtswidrige Inhalte melden können und Plattformanbieter rechtswidrige Inhalte löschen", schreibt Machnig.

Zudem sollen überall gleiche Regeln gelten: "Wir wollen gleiche Regeln bei Kunden- und Datenschutz für alle Dienste. Datenschutzbedingungen, nach denen für Verbraucher kalifornisches Recht gilt, obwohl sie den Dienst in Europa einsetzen, wie bei WhatsApp z.B., sollen künftig nicht mehr zulässig sein."

Die News Bundesregierung will Gutscheine für Gigabit-Anschlüsse ausgeben wurde von dts am 20.03.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Unternehmen, Internet, Daten abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

App lässt Kids kreativ werden


Kinder werden von leuchtenden Bildschirmen angezogen wie Motten vom Licht. Um diese Attraktivität von Mobilgeräten und Co. in kreative Bahnen zu lenken, gibt es nun eine

Mehr
Livestreams für Mobiltelefone


Das Schöne an Smartphones ist ja die Standleitung zu den sozialen Zirkeln. So ist es möglich, Szenen des Alltags mit Freunden und Familie auszutauschen. Die

Mehr
Datenvolumen: Hungrige Videos


Wer für sein Smartphone keine Daten-Flatrate gebucht hat, muss bei starker Internetnutzung ein Auge auf sein verbrauchtes Datenvolumen werfen. Besonders Volumen-hungrig

Mehr

Top Meldungen

Spahn bedauert Kritik aus Frankreich an deutscher Wirtschaftskraft

Berlin - Jens Spahn, Parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium, hat die deutsche Wirtschaftskraft verteidigt und Kritik der französischen Präsidentschaftskandidaten

Mehr
Möglicher Wahlsieg Le Pens: EU diskutiert Kapitalverkehrskontrollen

Paris - In der Europäischen Union macht man sich Sorgen um den Ausgang der französischen Präsidentenwahl: Auf Arbeitsebene haben daher Mitarbeiter der Regierungen, der

Mehr
Frauen leisten deutlich mehr unbezahlte Arbeit im Haushalt als Männer

Obwohl Frauen in Deutschland immer häufiger berufstätig sind, leisten sie einer Studie zufolge weiterhin den größten Teil der unbezahlten Hausarbeit, Kinderbetreuung und Pflege

Mehr