Technologie

Bundesregierung will Gutscheine für Gigabit-Anschlüsse ausgeben

  • dts veröffentlicht am 20. März 2017, 07:49 Uhr
Bild vergrößern: Bundesregierung will Gutscheine für Gigabit-Anschlüsse ausgeben
Frau an einem Laptop
dts

.

Anzeige

Berlin - Die Bundesregierung will das Internet leistungsfähiger machen. "Wir wollen den Ausbau gigabitfähiger digitaler Infrastrukturen forcieren. Dazu planen wir einen Zukunftsinvestitionsfonds und `Gigabit-Voucher`, also Gutscheine für Zuschüsse für Gigabitanschlüsse in Verbindung mit innovativen Anwendungen", schreibt Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, in einem Gastbeitrag für die "Rheinische Post" (Montag).

Darin heißt es weiter: "Kleine und mittlere Unternehmen sowie Einrichtungen wie Schulen oder Arztpraxen sollen diese Gutscheine nutzen können." Im neuen "Weißbuch Digitale Plattformen" habe die Bundesregierung weitere Vorschläge für eine digitale Ordnungspolitik formuliert. "Internetplattformen sollen ein EU-weites Beschwerdemanagement einführen, damit Nutzer rechtswidrige Inhalte melden können und Plattformanbieter rechtswidrige Inhalte löschen", schreibt Machnig.

Zudem sollen überall gleiche Regeln gelten: "Wir wollen gleiche Regeln bei Kunden- und Datenschutz für alle Dienste. Datenschutzbedingungen, nach denen für Verbraucher kalifornisches Recht gilt, obwohl sie den Dienst in Europa einsetzen, wie bei WhatsApp z.B., sollen künftig nicht mehr zulässig sein."

AutoScout24 - Hier findet jeder das passende Auto.
Täglich über 1,8 Millionen aktuelle Angebote! Hier findet garantiert jeder das passende Auto.

Die News Bundesregierung will Gutscheine für Gigabit-Anschlüsse ausgeben wurde von dts am 20.03.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Unternehmen, Internet, Daten abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

So klappt es mit dem WLAN-Netz

Immer der Ärger mit dem WLAN. Der gestreamte Film ruckelt und zuckelt, der Foto-Download dauert ewig, und das WhatsApp-Videotelefonat bricht immer wieder zusammen. Was tun?

Mehr
Mehr Hacker-Angriffe auf Regierungs-Server


Im vergangenen Jahr wurden täglich 20 hoch spezialisierte Hacker-Angriffe allein gegen deutsche Regierungsnetze gezählt. Und diese Zahl dürfte jetzt noch zunehmen. Wegen

Mehr
Bericht: Versandhandelsverbot für Arzneimittel auf der Kippe

Berlin - Die Chancen für Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), sein Gesetz für ein Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln (RX) noch vor der

Mehr

Top Meldungen

Gewerkschaften und Arbeitgeber für neue Debatte über vereintes Europa

Berlin - Gewerkschaften und Arbeitgeber haben in einem gemeinsamen Appell anlässlich des 60. Jahrestages der Römischen Verträge eine neue Debatte für ein vereintes Europa

Mehr
CDU will Reform der privaten Krankenversicherung auf den Weg bringen

Berlin - Nach der Bundestagswahl will die CDU eine Reform der privaten Krankenversicherung (PKV) auf den Weg bringen. "Stark steigende Beiträge" überforderten eine zunehmende

Mehr
Experten sehen Autostandort Deutschland bedroht

Berlin - Die Denkfabrik "Agora Verkehrswende" warnt vor dem Kollaps des wichtigsten deutschen Industriezweigs: "Ohne Verkehrswende ist der Autostandort Deutschland gefährdet." Je

Mehr