Lifestyle

Barrierefreie Duschen - Komfortgewinn für alle Generationen

  • 17. März 2017, 11:51 Uhr
Bild vergrößern: Barrierefreie Duschen - Komfortgewinn für alle Generationen
wid Groß-Gerau - Das fehlende Gefälle beim Einbau einer Duschwanne kann mit einer kleinen leistungsstarken Pumpe kompensiert werden, die das Abwasser zuverlässig in die nächste Freigefälleleitung transportiert. Pentair Jung Pumpen/TRD

Barrierefreie Duschen lassen sich dank einer Pumptechnik auch in Altbauten relativ problemlos nachrüsten. Sie macht ein Gefälle zum Ablaufen des Wassers überflüssig.

Anzeige


Wer heute neu baut oder einen Altbau saniert, wünscht sich fast immer ein barrierefreies Bad mit einem ebenerdigen, gefliesten Duschbereich. Dies gilt nicht nur für Senioren oder gehandicapte Personen, sondern auch für junge Familien mit Design-Ansprüchen. Ein barrierefreies Bad lässt sich im Neubau in der Regel problemlos umsetzen, beim Umbau eines Badezimmers im Altbau kann allerdings so manches Hindernis im Weg stehen. Der einfache Austausch der alten, hohen Duschwanne gegen einen herkömmlichen flachen Duschablauf ist nicht immer möglich. Oft fehlt dann das Gefälle zum Ablauf des Duschwassers in die nächste Abwasserleitung. Die Abwasserspezialisten von Pentair Jung Pumpen haben nun eine spezielle Bodenablaufpumpe entwickelt, die barrierefreie Bäder überall möglich machen soll!

Das Produkt heißt Plancofix und ist die erste Lösung für die Installation bodengleicher Duschen in Altbauten. Die Technologie ist eine Kombination aus Bodenablauf und Pumpe. Nachdem die alte Duschwanne entfernt und Fliesen sowie Estrich entfernt wurden, wird die flache und sehr leise Pumpe in den neuen Duschboden integriert und mit verfliest. Sobald das Wasser aus der Dusche in den Behälter abläuft, pumpt die kleine leise Pumpe im Inneren das Wasser zur nächsten Fallleitung. Damit braucht man kein Gefälle mehr.

Die Technologie fördert zuverlässig eine Wassermenge von bis zu 30 Litern pro Minute und ist damit auch für den Einsatz von Duscharmaturen mit hohen Durchflussmengen geeignet. Wer mehr erfahren möchte, findet unter (www.plancofix.de) einen Erklärfilm, der zeigt, wie das Produkt funktioniert. Das Pumpengehäuse ist laut Hersteller leicht von den üblichen Verunreinigungen wie Haaren, Flusen oder Sand zu reinigen. Dazu wird mit einem Griff die Pumpenhydraulik von oben entnommen und unter klarem Wasser ausgespült. Die Oberfläche des Pumpengehäuses, das einfach in den Boden versenkt wird, kann voll verfliest und unauffällig in die Bodenfläche des Duschbereichs integriert werden. Zwei weitere Zuläufe an der Behälterseite ermöglichen den Anschluss einer Duschrinne.

Heinz Stanelle / wid

Die News Barrierefreie Duschen - Komfortgewinn für alle Generationen wurde von Heinz Stanelle/wid am 17.03.2017 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Life-Style, Wohnen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young gestorben

Sydney - Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Dies teilte die australische Rockband am Samstag mit. Young verstarb im Alter von 64 Jahren. "Als sein Bruder ist es

Mehr
Vererben - aber ohne Stress und Ärger


Es ist ein heikles Thema, das in vielen Familien nachhaltig für Streit und Stress sorgt: das Vererben und Verschenken. Wer sich rechtzeitig damit beschäftigt, kann sich

Mehr
Befristete Arbeitsverträge sind oft rechtswidrig


Viele Arbeitsverträge in Deutschland sind befristet. Befristungen mit Sachgrund gehen meist konform mit dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Doch bei

Mehr

Top Meldungen

Högl: Merkel muss Siemens zur Chefinnensache machen

Berlin - Eva Högl (SPD), Fraktionsvize im Bundestag und Direktkandidatin des Wahlkreises Berlin-Mitte, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, den drohenden

Mehr
Deutsche sind zum Pendeln bereit

Berlin - Die Deutschen sind bereit, um ihren Arbeitsplatz zu erreichen, zum Teil erhebliche Pendelzeiten in Kauf zu nehmen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts

Mehr
Toyota erteilt Absage an Batterieautos: "Tesla ist kein Vorbild"

Toyota - Der japanische Konzern Toyota hält Elektroautos noch nicht für massentauglich. "Batterieautos, die große Reichweiten erzielen, sind sehr teuer und haben lange

Mehr