Politik

Schäuble glaubt nicht an Handelskrieg mit den USA

  • dts veröffentlicht am 20. Januar 2017, 12:09 Uhr
Bild vergrößern: Schäuble glaubt nicht an Handelskrieg mit den USA
Wolfgang Schäuble
dts

.

Anzeige

Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) glaubt nicht, dass nach dem Amtsantritt von Donald Trump als US-Präsident ein Handelskrieg mit den USA ausbrechen wird. Man werde aber natürlich "darauf pochen, dass Vereinbarungen eingehalten werden", sagte der CDU-Politiker "Spiegel Online".

Er verwies darauf, dass man "Trumps Art der Kommunikation nicht mit Regierungserklärungen verwechseln" dürfe. Zu den Äußerungen des künftigen US-Präsidenten über die Vorliebe der Amerikaner für deutsche Autos sagte Schäuble: "Wenn Trump den Amerikanern wirklich vorschreiben will, welche Automarken sie kaufen sollen, wünsche ich ihm viel Glück." Das sei nicht seine Vorstellung von Amerika. Trump wird am Freitag gegen 18 Uhr deutscher Zeit als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt und im Anschluss seine Amtsantrittsrede halten.

Die News Schäuble glaubt nicht an Handelskrieg mit den USA wurde von dts am 20.01.2017 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, USA, Unternehmen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Bericht: Merkel signalisiert Ablehnung des EU-Botschafters der USA

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat offenbar Einwände gegen den designierten EU-Botschafter der USA, Ted Malloch. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Ihre Skepsis

Mehr
Umweltministerin Hendricks fordert Umdenken in der Landwirtschaft

Berlin - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat ein Umdenken in der Landwirtschaft und beim Konsumverhalten gefordert. "Die Intensivtierhaltung hat in ihrer jetzigen

Mehr
Grüne: Verbraucher bei Telefonanbieterwechsel weiter benachteiligt

Berlin - Die Grünen sehen die Verbraucher beim Telefonanbieterwechsel nach wie vor benachteiligt und fordern ein härteres Durchgreifen der Bundesnetzagentur. "Viel zu oft kommen

Mehr

Top Meldungen

"Spiegel": Arbeitnehmer bekommen ab 2019 mehr Zuschüsse zur Betriebsrente

Bei der Neureglung zur Betriebsrente haben sich SPD und Union einem "Spiegel"-Bericht zufolge darauf geeinigt, dass ab 2019 alle Arbeitgeber Zuschüsse in Höhe von 15 Prozent

Mehr
IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Washington - Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass Frauen bei

Mehr
Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Visbek - Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch etwas

Mehr