Pressetexte

Robo Advisor im Finanztest: Besonders gut gestreute Portfolios gibt es bei Ginmon

  • 12. Januar 2017, 17:55 Uhr

.

Anzeige

Frankfurt, 12.01.2017 - Finanztest lobt in seiner jüngsten Ausgabe 1/2017 die breite Diversifikation des digitalen Vermögensmanagers aus Frankfurt: "Ein gut gestreutes Portfolio gibt es bei Ginmon", heißt es von Seiten Stiftung Warentest. Außerdem kann Ginmon mit einem hohen Grad an Individualisierung glänzen. Kein anderer Robo Advisor seiner Klasse kann eine solch breite Portfolio-Auswahl aufweisen.

Zum ersten Mal testete das Verbrauchermagazin "Finanztest" alle Robo Advisor und bietet damit Einblicke über einen noch jungen und bislang wenig erforschten Markt. Da die Bezeichnung "Robo Advisor" mittlerweile für sehr unterschiedliche und oft kaum miteinander vergleichbare Modelle verwendet wird, unterteilte Finanztest die Anbieter in drei Rubriken: Full-, Self- und Half-Service. Während bei Full-Service-Anbietern die volle Kontrolle über die Geldanlage abgegeben wird und Self-Service-Anbieter lediglich Anlagevorschläge unterbreiten, bieten Half-Service Anbieter, zu dem auch Ginmon gehört, einen Mittelweg, indem Investitionsentscheidungen im Vorfeld mit den Kunden abgestimmt werden. Ginmon ist dabei der einzige Anbieter, der eine niedrige Grundgebühr mit einer Gewinnbeteiligung verbindet und sich so an der Seite der Kunden sieht.

Auch jenseits der Klassifizierung in drei Angebotsgruppen sind die Unterschiede der Anbieter beträchtlich. So nutzt eine Mehrheit der Ginmon-Kunden bereits die Möglichkeit der automatischen Portfoliooptimierung mittels Sparplan: "Wer monatlich einzahlt, ruft im Rahmen des Smart Rebalancing zusätzliche Optimierungspotentiale ab. Neue Einzahlungen werden dazu verwendet, untergewichtete Positionen aufzubauen, ohne übergewichtete Titel verkaufen zu müssen. Das wirkt sich am Ende positiv auf die Rendite aus", erläutert Gründer und Geschäftsführer Lars Reiner das Konzept.

Pressekontakt
Ginmon GmbH
Tobias Evertz
Voltastraße 31
60486 Frankfurt am Main
069153227340
presse@ginmon.de
http://www.ginmon.de

Pressetexte einstellen

Das Netzwerk PR-Gateway sorgt für optimale Reichweite und Relevanz. Eine Auswahl von über 250 kostenlosen Presseportalen, Special Interest und Regionalportalen sowie Social Media und Dokumenten-Portalen steht Ihnen für die Veröffendlichung bereit. Sie möchten ein besseres Ergebnis für Ihre Pressemitteilungen und Unternehmensinformationen? Dann melden Sie sich jetzt an und veröffentlichen sofort Ihre Pressemitteilung für nur 39,95 €.

Wir verbreiten Ihre Pressemeldungen

Weitere Meldungen

Saint Lucia und die Karibik sind "One Caribbean Family"

Oktober 2017 - Um den Wiederaufbau der von den Hurrikans Irma und Maria jüngst schwer getroffenen karibischen Inseln wie Anguilla, die BVIs, Dominica und Sint Maarten zu

Mehr
Pressemeldung - Journalistenpreis "Abdruck": Bewerbungsfrist angelaufen

Die Initiative proDente e.V. würdigt mit dem "Abdruck" herausragende Arbeiten in zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen, die für ein breites Publikum verständlich und

Mehr
Cochlear führt den weltweit ersten Soundprozessor für Cochlea-Implantate mit der Funktionalität Made

(Mynewsdesk) Hannover - 03. Oktober 2017: Menschen mit einem hochgradigen bis an Taubheit grenzenden Hörverlust, können nun erstmalig den CochlearTM Nucleus® 7 Soundprozessor

Mehr

Top Meldungen

Günther ruft Union zur Unterstützung des Fachkräfte-Einwanderungsgesetzes auf

Über den Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Fachkräfte-Einwanderungsgesetz ist vor der Kabinettssitzung am kommenden Mittwoch eine Debatte entbrannt. Schleswig-Holsteins

Mehr
Instone rechnet mit über einer Milliarde Euro Verkaufserlös

Essen - Das Essener Wohnungsbauunternehmen Instone Real Estate Group AG rechnet in diesem Geschäftsjahr mit Verkaufserlösen für laufende Projekte von mehr als einer Milliarde

Mehr
Wettbewerbsökonom kritisiert Regulierung des Taximarktes

Berlin - Der ehemalige Vorsitzende der Monopolkommission, Justus Haucap, hat der Bundesregierung mit Blick auf die Regulierung des Taxi- und Mietwagenverkehrs schwere

Mehr