Finanzen

CSU dringt auf rasche Steuersenkungen

  • dts veröffentlicht am 12. Januar 2017
Bild vergrößern: CSU dringt auf rasche Steuersenkungen
Steuerbescheid
dts

.

Anzeige

Berlin - Angesichts des Milliardenüberschusses des Staates fordert die CSU schnelle Entlastungen. "Das Geld gehört zurück in die Taschen der Steuerzahler", sagte Unions-Wirtschaftsexperte Peter Ramsauer der "Bild".

"Jetzt geht der deutsche Steuerzahler vor die Flüchtlingskosten." Laut Gesetz fließt der Überschuss eigentlich komplett in die 2015 gebildete Rücklage zur Bewältigung der Flüchtlingskrise. Diese Rücklage von bereits 12,8 Milliarden Euro wurde bisher aber gar nicht benötigt, schreibt die "Bild". Deshalb wolle Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) schon in der kommenden Woche per Bundestagsbeschluss erreichen, dass das Geld unter anderem auch zum Schuldenabbau und für mehr Investitionen in die Innere Sicherheit verwendet wird.


AutoScout24 - Hier findet jeder das passende Auto.
Täglich über 1,8 Millionen aktuelle Angebote! Hier findet garantiert jeder das passende Auto.

Die News CSU dringt auf rasche Steuersenkungen wurde von dts am 12.01.2017 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Steuern abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Banken besorgen sich 233 Milliarden Euro bei EZB

Finanzinstitute in der Eurozone haben sich bei der Europäischen Zentralbank (EZB) weitere Geldspritzen in Höhe von 233,5 Milliarden Euro besorgt. Für die Banken war es die vorerst

Mehr
Berliner CDU signalisiert Zustimmung zu höherer Zweitwohnungsteuer

Berlin - Der haushaltspolitische Sprecher der Berliner CDU-Fraktion, Christian Goiny, hat Unterstützung für den Vorschlag von Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD)

Mehr
EU-Kommission will Überweisungsgebühren bei Nicht-Euro-Währungen senken

Die EU-Kommission will Banken dazu verpflichten, die Gebühren für grenzüberschreitende Überweisungen in Nicht-Euro-Länder zu senken. Für Verbraucher ungünstige "Gebührenpraktiken"

Mehr

Top Meldungen

Allianz-Chef Bäte will Managementstil korrigieren

München - Allianz-Chef Oliver Bäte will seinen Managementstil korrigieren und auf seine Kritiker zugehen. "Vieles hat mit Kommunikation zu tun und da hätten es manche gern etwas

Mehr
Bahn macht wieder deutlich Gewinn

Berlin - Die Deutsche Bahn schreibt wieder schwarze Zahlen: Im Geschäftsjahr 2016 erhöhte sich der Umsatz um 108 Millionen auf 40,6 Milliarden Euro und das operative Ergebnis um

Mehr
Skoda senkt Wasserverbrauch


Skoda produziert heute mehr Autos denn je. Trotzdem sei der Wasserverbrauch bei der Produktion gesunken, teilt Skoda mit. Bei der Nutzung der flüssigen Ressource sei man

Mehr