Technologie

Trump vermutet Russland hinter Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf

  • dts veröffentlicht am 11. Januar 2017, 17:42 Uhr
Bild vergrößern: Trump vermutet Russland hinter Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf
Blick über Moskau mit dem Kreml
dts

.

Anzeige

New York - Der designierte US-Präsident Donald Trump vermutet Russland hinter den Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf. "Ich denke, es war Russland", sagte Trump bei seiner ersten Pressekonferenz nach der US-Präsidentschaftswahl am Mittwoch in New York auf eine entsprechende Frage eines Journalisten.

Allerdings würden auch andere Staaten in US-Systeme eindringen. "Hacking ist schlecht, es sollte nicht passieren", so Trump. Ein schlechtes Verhältnis zu Moskau wolle er dennoch verhindern. Russland sei ein wichtiger Partner unter anderem im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat".

Zuletzt hatte Trump eine russische Verantwortung für die Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf wiederholt bezweifelt.

Die News Trump vermutet Russland hinter Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf wurde von dts am 11.01.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Politik, USA, Russland, Weltpolitik, Internet abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Merkel: G7 planen Auflagen für "Internetfirmen"

Taormina - Die G7-Staaten planen nach den Worten der deutschen Bundeskanzlerin "Auflagen für die Internetfirmen, damit das Internet nicht als Verbreitung für

Mehr
Internetanbieter: Treue lohnt sich selten


Eigentlich ist Loyalität eine hochgelobte Tugend. Bei Internetverträgen lohnt sich langanhaltende Treue eher selten. Denn Verbraucher, die ihre Verträge nach der

Mehr
PES 2017 mobile: Taschenfußball


Pro Evolution Soccer ist auf dem Smartphone angekommen. Die Fußballsimulation PES 2017 mobile konnte bereits im Vorfeld 3,5 Millionen Spieler für sich gewinnen. Damit

Mehr

Top Meldungen

"Spiegel": Arbeitnehmer bekommen ab 2019 mehr Zuschüsse zur Betriebsrente

Bei der Neureglung zur Betriebsrente haben sich SPD und Union einem "Spiegel"-Bericht zufolge darauf geeinigt, dass ab 2019 alle Arbeitgeber Zuschüsse in Höhe von 15 Prozent

Mehr
IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Washington - Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass Frauen bei

Mehr
Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Visbek - Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch etwas

Mehr