Technologie

Trump vermutet Russland hinter Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf

  • dts veröffentlicht am 11. Januar 2017, 17:42 Uhr
Bild vergrößern: Trump vermutet Russland hinter Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf
Blick über Moskau mit dem Kreml
dts

New York - Der designierte US-Präsident Donald Trump vermutet Russland hinter den Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf.

Anzeige

New York - Der designierte US-Präsident Donald Trump vermutet Russland hinter den Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf. "Ich denke, es war Russland", sagte Trump bei seiner ersten Pressekonferenz nach der US-Präsidentschaftswahl am Mittwoch in New York auf eine entsprechende Frage eines Journalisten.

Allerdings würden auch andere Staaten in US-Systeme eindringen. "Hacking ist schlecht, es sollte nicht passieren", so Trump. Ein schlechtes Verhältnis zu Moskau wolle er dennoch verhindern. Russland sei ein wichtiger Partner unter anderem im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat".

Zuletzt hatte Trump eine russische Verantwortung für die Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf wiederholt bezweifelt.

Die News Trump vermutet Russland hinter Hacker-Angriffen im US-Wahlkampf wurde von dts am 11.01.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Politik, USA, Russland, Weltpolitik, Internet abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Deutsche Unternehmen bei schnellem Internet weiter im EU-Mittelfeld

Wiesbaden - Etwa 38 Prozent aller Unternehmen in Deutschland mit zehn und mehr Beschäftigten haben im Jahr 2016 über einen schnellen Internetanschluss verfügt: Damit lag

Mehr
Deutsche Bahn will 700 IT-Experten zusätzlich einstellen

Berlin - Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr 700 IT-Experten zusätzlich einstellen. Das kündigte Personalvorstand Ulrich Weber im Gespräch mit dem "Handelsblatt" an. Die

Mehr
Für eine handvoll Likes


Da sich unsere Gesellschaft zu weiten Teilen in die Online-Sphären verlagert hat, gewinnt eine fiktive Währung sehr an Bedeutung: die Likes. Viele Nutzer sind achtlos,

Mehr

Top Meldungen

9.000 landwirtschaftliche Betriebe weniger als im Jahr 2013

Wiesbaden - Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe hat sich zwischen den Jahren 2013 und 2016 um rund drei Prozent (etwa 9.000 Betriebe) verringert. Das teilte das

Mehr
Top-Manager warnen Trump vor Strafzöllen

Berlin - Führende deutsche Manager warnen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump davor, den Welthandel durch neue Zölle einzuschränken und damit Arbeitsplätze zu gefährden.

Mehr
Erzeugerpreise im Jahr 2016 um 1,7 Prozent gesunken

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Jahresdurchschnitt 2016 um 1,7 Prozent niedriger gewesen als im Vorjahr. Die Preise sind im Jahresdurchschnitt fast

Mehr