Technologie

Deutsche durch Passwortflut im Internet gestresst

  • veröffentlicht am 11. Januar 2017, 15:05 Uhr
Bild vergrößern: Deutsche durch Passwortflut im Internet gestresst
Internetnutzer sind genervt von Passwort-Flut
Bild: AFP

Einer Umfrage zufolge sind zahlreiche Nutzer von der steigenden Menge an Passwörter im Internet gestresst. Viele vernachlässigen deshalb die Sicherheit und verwenden immer identische Passwörter. Hacker haben dadurch leichtes Spiel.

Anzeige

Fast jeder zweite Internetnutzer in Deutschland (44 Prozent) fühlt sich einer Umfrage zufolge von der steigenden Menge an Passwörtern für den Zugang zu Onlinediensten gestresst. Viele Nutzer vernachlässigen daher die Sicherheit im Netz, wie aus der vom Internetportal web.de am Mittwoch veröffentlichten Untersuchung hervorgeht. 54 Prozent der Befragten verwenden demnach identische Passwörter für unterschiedliche Dienste, fünf Prozent verlassen sich sogar ausschließlich auf ein einziges Passwort.

"Dadurch haben Hacker leichtes Spiel", warnte web.de-Geschäftsführer Jan Oetjen. Sei das Universalpasswort erst einmal geknackt, würden automatisch auch alle anderen Dienste mit diesem Passwort gefährdet, zum Beispiel Onlineshopping, das E-Mail-Postfach oder der Online-Banking-Account. "Auch wenn es manchmal lästig scheint: Man sollte sich auf jeden Fall die Mühe machen, für jeden Dienst ein eigenes Passwort zu erstellen."

Der Umfrage zufolge finden es 56 Prozent lästig, bei immer mehr Diensten einen eigenen Login einrichten zu müssen. Ein Fünftel fühle sich von der Zahl der Passwörter sogar überfordert. Die meisten Internetnutzer sind demnach bei bis zu 15 verschiedenen Onlinediensten angemeldet und besitzen persönliche E-Mail-Konten, Social-Media-Profile oder Shopping-Accounts. Zwölf Prozent der Befragten nutzen sogar mehr als 20 Dienste.

Die News Deutsche durch Passwortflut im Internet gestresst wurde von AFP am 11.01.2017 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern D, Internet, Verbraucher abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden testweise Geräte vermieten statt verkaufen. In einer mehrwöchigen Testphase sollen im Online-Shop zunächst rund 500

Mehr
Daten schützen und versichern


Bei der Menge an Daten und digitalen Fußspuren, die jeder Nutzer im Web hinterlässt, war es bloß eine Frage der Zeit, bevor Versicherer einen Online-Versicherungsschutz

Mehr
Kleine Autos ganz groß


Nichts ist jemals für immer verschwunden. Das könnte man zumindest meinen, denn Reboots, also das Wiederbeleben von ehemals erfolgreichen Medien, sind nach wie vor

Mehr

Top Meldungen

9.000 landwirtschaftliche Betriebe weniger als im Jahr 2013

Wiesbaden - Die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe hat sich zwischen den Jahren 2013 und 2016 um rund drei Prozent (etwa 9.000 Betriebe) verringert. Das teilte das

Mehr
Top-Manager warnen Trump vor Strafzöllen

Berlin - Führende deutsche Manager warnen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump davor, den Welthandel durch neue Zölle einzuschränken und damit Arbeitsplätze zu gefährden.

Mehr
Erzeugerpreise im Jahr 2016 um 1,7 Prozent gesunken

Wiesbaden - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Jahresdurchschnitt 2016 um 1,7 Prozent niedriger gewesen als im Vorjahr. Die Preise sind im Jahresdurchschnitt fast

Mehr