Finanzen

Gabriel will Mindestsätze für Unternehmensteuern in Europa

  • dts veröffentlicht am 11. Januar 2017, 13:19 Uhr
Bild vergrößern: Gabriel will Mindestsätze für Unternehmensteuern in Europa
Sigmar Gabriel
dts

.

Anzeige

Berlin - Vor dem Hintergrund eines drohenden Arbeitsplatz-Abbaus beim Waggonbauer Bombardier erhebt Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) schwere Vorwürfe in Richtung EU und verlangt die Einführung von Mindestsätzen bei der Besteuerung von Unternehmen. "Die Industriearbeitsplätze bei Bombardier sind auch wegen der irrsinnigen Steuerpolitik in Europa in Gefahr: In Polen und anderen osteuropäischen Ländern werden die Steuern für Unternehmen immer weiter gesenkt", sagte Gabriel der "Bild" (Donnerstag).

"Die Haushaltslöcher werden dann mit Geld aus Brüssel gestopft. Dieses Geld kommt aber von Steuerzahlern aus Deutschland und anderen EU-Staaten. Zum Dank wandern die Unternehmen mit den Industriejobs dann aus Deutschland ab, weil angeblich bei uns die Steuern zu hoch sind." Mit diesem "Jobkillen" in Ostdeutschland durch "unsinnigen Steuerdumping-Wettbewerb" in Europa müsse Schluss sein.

"Wir brauchen Mindestsätze für Unternehmensteuern in Europa."

AutoScout24 - Hier findet jeder das passende Auto.
Täglich über 1,8 Millionen aktuelle Angebote! Hier findet garantiert jeder das passende Auto.

Die News Gabriel will Mindestsätze für Unternehmensteuern in Europa wurde von dts am 11.01.2017 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, EU, Steuern, Unternehmen abgelegt.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Weitere Meldungen

Banken besorgen sich 233 Milliarden Euro bei EZB

Finanzinstitute in der Eurozone haben sich bei der Europäischen Zentralbank (EZB) weitere Geldspritzen in Höhe von 233,5 Milliarden Euro besorgt. Für die Banken war es die vorerst

Mehr
Berliner CDU signalisiert Zustimmung zu höherer Zweitwohnungsteuer

Berlin - Der haushaltspolitische Sprecher der Berliner CDU-Fraktion, Christian Goiny, hat Unterstützung für den Vorschlag von Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD)

Mehr
EU-Kommission will Überweisungsgebühren bei Nicht-Euro-Währungen senken

Die EU-Kommission will Banken dazu verpflichten, die Gebühren für grenzüberschreitende Überweisungen in Nicht-Euro-Länder zu senken. Für Verbraucher ungünstige "Gebührenpraktiken"

Mehr

Top Meldungen

Allianz-Chef Bäte will Managementstil korrigieren

München - Allianz-Chef Oliver Bäte will seinen Managementstil korrigieren und auf seine Kritiker zugehen. "Vieles hat mit Kommunikation zu tun und da hätten es manche gern etwas

Mehr
Bahn macht wieder deutlich Gewinn

Berlin - Die Deutsche Bahn schreibt wieder schwarze Zahlen: Im Geschäftsjahr 2016 erhöhte sich der Umsatz um 108 Millionen auf 40,6 Milliarden Euro und das operative Ergebnis um

Mehr
Skoda senkt Wasserverbrauch


Skoda produziert heute mehr Autos denn je. Trotzdem sei der Wasserverbrauch bei der Produktion gesunken, teilt Skoda mit. Bei der Nutzung der flüssigen Ressource sei man

Mehr