Motor

PTV unterzeichnet Global Road Safety Commitment

  • - 3. Juni 2014, 13:20 Uhr
Bild vergrößern: PTV unterzeichnet Global Road Safety Commitment
PTV Logo

.

Anzeige

Die PTV Group hat das Global Road Safety Commitment, eine Vereinbarung zur weltweiten Straßenverkehrssicherheit, unterzeichnet. Damit sichert das auf Verkehrs- und Logistiksoftware spezialisierte Unternehmen aus Karlsruhe den Zielen der Vereinbarung ihre Unterstützung zu: Organisationen dabei zu helfen, einen systematischen Ansatz zu entwickeln, um die Hauptrisiken, die durch den Straßenverkehr verursacht werden, zu senken und so für mehr Sicherheit auf den Straßen zu sorgen.

Verkehrssicherheit war auch eines der Schwerpunktthemen auf dem Weltverkehrsforum (ITF) in Leipzig und der internationalen Fachveranstaltung Shaping Transportation in Berlin, auf der Entscheidungsträger und Anwender aus der Verkehrsplanung und Verkehrstechnik vertreten waren. Die international agierende Unternehmensgruppe PTV engagiert sich schon seit langem für die Verkehrssicherheitsarbeit, beispielsweise mit der elektronischen Unfalltypen-Karte EUSka, die bei Polizeibehörden in elf Bundesländern im Einsatz ist, oder auch mit PTV Visum Safety, das Anwender dabei unterstützt, die Verkehrssicherheit anhand konkreter Unfalldaten schon bei der Planung von Infrastrukturmaßnahmen einzubeziehen. Darüber hinaus auch mit Fußgängersimulationen für Großveranstaltungen, Evakuierungsszenarios, Schwachstellenanalysen, sicheren Navigationslösungen für den Wirtschaftsverkehr, einer App für sicheres Lkw-Parken, Optimierung der Lichtsignalsteuerung sowie Echtzeitlösungen für das Verkehrsmanagement, um Staus und staubedingte Unfälle zu reduzieren.

Die Zahl der Verkehrstoten liegt jährlich bei über einer Million weltweit. Diese Zahl deutlich zu reduzieren, ist das Ziel der Vereinten Nationen, die den Zeitraum von 2011 bis 2020 zur Dekade der Verkehrssicherheit erklärt haben. Das gleiche Ziel verfolgt auch die Europäische Charta für Straßenverkehrssicherheit, der sich bis heute mehr als 2300 öffentliche und private Einrichtungen, darunter auch PTV verpflichtet haben. (ampnet/jri)

Die News PTV unterzeichnet Global Road Safety Commitment wurde von am 03.06.2014 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Unternehmen, PTV, Sicherheit & Verkehr, Global Road Safety Commitment abgelegt.

Weitere Meldungen

Papst Franziskus segnet Custom-Harley ab

Papst Franziskus bringt seine Botschaft auf zwei Chopper-Rädern. Jorge Mario Bergoglio bekommt in Kürze Besuch von Harley-Davidson und signiert ein mattbeiges

Mehr
Rollstuhlgrechter Toyota Procae an ALS-Selbsthilfeverein übergeben

Einen rollstuhlgerechten Toyota Proace übergab die Toyota Kreditbank kürzlich an den Verein ,,ALS - Alle lieben Schmidt". Der Selbsthilfeverein unter der Leitung von Bruno Schmidt

Mehr
Bald kann man in der Autostadt auch die Schräglage trainieren

Nicht nur Vier-, sondern auch Zweiräderkurse gibt es ab dem 27. April in der Autostadt in Wolfsburg. Dann wird dort der neue Motorradparcours eröffnet, mit einem Showwochenende

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr